Morgen nach Ramalla

Hier im hostel ist ?fter mal Ahlid zu gast, ein pali aus Ramalla. Morgen geht er zur Wahl der neuen Paliregierung in seine Heimatstadt. Er hat mich eingeladen, ihn zu begleiten. Bin gespannt, was dort am wahltag abgeht, und ob sie mich ?berhaupt reinlassen. Im Vorfeld bricht in den 'Gebieten' aber offenbar immer wieder Gewalt zwischen Anh?ngern der beiden aussichtsreichsten gruppen aus.


Kandidaten der Hamas w?hrend einer Wahlveranstaltung in Hebron am vergangenen Montag


habe heute beim Innenministerium nachgefragt, die meinten, morgen sei es kein problem dorthin zu gehen. weil wahlen seien, habe man die einreisebestimmungen gelockert, es sei keine spezielle genehmigung n?tig. na hoffentlich sehen das die kids in uniform morgen genauso. werde zur sicherheit morgen fr?h nochmal pers?nlich aufs amt gehen und mir das von denen schriftlich geben lassen.

Ahlid will nicht Hamas w?hlen, er meint, das gebe nur ?rger. Deren Kandidaten seien dann ohnehin isoliert, als regierende h?tten sie dann nirgends ansprechpartner. Was die korruption angeht glaubt er nicht, dass Fatah und Hamas sich gross unterscheiden. er glaubt, dass die Fatah 60 prozent der hilfsgelder einsackt, die Hamas vielleicht 40 prozent.

24.1.06 17:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen